Anzeige:

Filme nach Schulnoten:

Nach Jahren sortierte Filme

NACH GUTEN FILMEN SORTIERT:
2011
2010
2009
2008

KINOFILME UNSORTIERT:
2012
2011
2010
2009

Filme nach Altersbeschränkung

Anzeige:

Trailer Tim und Struppi

Share on Facebook

Tim und StruppiSteven Spielberg hat Regie gemacht, beim Motion Capture 3D Animationsfilm DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI – DAS GEHEIMNIS DER EINHORN, Peter Jackson hat mitproduziert. Neben Daniel Craig und Jamie Bell (BILLY ELLIOT) ist wieder einmal Gollum Andy Serkis in den gepunkteten Anzug gestiegen, der zwar optisch nicht viel übrig lässt vom Schauspieler, ihn jedoch im vielleicht essentiellsten abbildet, was einen Menschen ausmacht: Seiner Bewegung! Entscheidungen sind nur Momentschnitte, wie Fotos, doch der Charakter erschließt sich erst aus der untrennbaren Reihe dieser Momente, welche die Entscheidung, auf welche diese fließende Reihe hinausläuft, unabwendbar und den Menschen einzigartig macht. Wie bei Leibnizens Gegenwart, die mit der Zukunft schwanger geht oder Bergsons unteilbarer Dauer wird so ein Ganzes in den Film importiert, welches mehr ist als die Summe computererrechneter Momentzustände. Und dieses Ganze ist in Bewegung. Bewegung wiederum ist Leben und sie zeigt sich beim Sprechen ebenso wie beim Kratzen hinterm Ohr, beim Seufzen oder beim Lachen. Soweit die Theorie, was sagt die Praxis? Der Trailer verbirgt das Gesicht von Tim bis zum

Tim und Struppi

Reale Menschen dahinter: Andy Serkis, Producer Peter Jackson, Gad Elmaleh, Director/Producer Steven Spielberg, Producer Kathleen Kennedy and Jamie Bell

Schluss. Pixar & Co. versuchen sich bewusst nicht an fotorealistischer Darstellung von Menschen, denn zu große Ähnlichkeit bekannter Muster zeigt deutlicher die Imperfektion der Darstellung und führt zu Empathieverlust. Ist Spielberg perfekt? Wohl eher nicht, immerhin ist Tim auch nur eine Comicfigur, doch manche Bilder deuten den angestrebten Fotorealismus mehr als nur an. Ein weiterer großer Schritt in die neue Welt des Filmemachens.

Regie: Steven Spielberg Darsteller: Nick Frost, Simon Pegg, Daniel Craig, Jamie Bell und andere

Im Kino ab: 27.10.2011

© 2011 Sony Pictures Releasing GmbH

Schreibe einen Kommentar